Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/railcultour.dk/public_html/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5841

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Ihnen auf unserer Website willkommen zu heissen. Hier finden Sie Auskünfte über unsere Reisen.

ERFAHRUNG und ENTHUSIASMUS

Wir sind ein kleines neugegründetes Unternehmen mit reisegewohnten und servicebereiten Eisenbahnspezialisten, die sowohl Deutsch als auch Dänisch sprechen. Wir haben nach eigenen Erfahrungen und Vorlieben die Sonderfahrten und Ziele ausgesucht, die ein breites Spektrum dänischer Eisenbahnkultur repräsentieren.

Eisenbahn an sich war nie eine selbständige Kultur, sondern erwuchs vielmehr als eine Notwendigkeit aus dem industriellen Zeitalter, weshalb wir auch andere Ikonen dieses Zeitalters aufsuchen. Als Abwechslung bieten wir spannende Führungen durch drei dänische Städte.

LEISTUNGEN EISENBAHN SONDER-/KULTURREISE DURCH DÄNEMARK 7. AUGUST und 21. AUGUST 2017

  • Alle Fahrkarten 1.Klasse wo möglich, ab/bis Bahnsteig Zürich
  • Alle Eintritte
  • Alle Führungen
  • Alle Hotels vier Sterne (ausser Odense), Frühstück
  • Alle Transporte (auch Koffertransport)
  • Alle Sonderzüge, NB: Paddeldampfer Hjejlen ist eine öffentliche Routenfahrt
  • NBNB: Teilnehmerzahl begrenzt auf 20
  • Einzelzimmerzuschlag: bitte Kontaktformular benutzen
  • Nicht inbegriffen: Versicherungen, Abend-/Mittagsmahlzeiten

ZEIT

Ein Merkmal der ersten Eisenbahn-Epochen war «Zeit» (eine bayerische Lokomotiv wurde sogar so getauft), was wir heutzutage im historischen Rückblick als «reichliche Zeit» verstehen; wir in RailCulTour lagen Wert darauf, dass man genug Zeit hat, so dass die Reise ein Anti-Stress Erlebnis wird.

Siehe Reiseprogramm!

REISELEITUNG

Bei uns sind Sie stets in guten Händen: Zwei fachkündige Spezialisten für dänische Eisenbahngeschichte sind Ihre Begleitung und für alle andere Führungen werden deutschsprachige Führungen von örtlichen Reiseleitern eingesetzt.

Christian Norman Dam

O.StR, Lektor, aufgewachsen in Yorkshire mit The Flying Scotsman und British Railway Museum in York sowie Hornby Modellen, woher auch die besondere Liebe für englische Eisenbahngeschichte stammt, sein Weg führte ihn bald über Dänemark nach Nord-Deutschland, wo er immer noch hauptberuflich als Gymnasiallehrer tätig ist. Seine besondere Leidenschaft ist frühe süddeutsche Eisenbahngeschichte. Lieblingsort: Brione supra Minusio und die Terrasse am Haus mit Aussicht über die Lago Maggiore. Lieblingsstrecke: die klassische Fahrt über Sankt Gotthardt von Erstfeld.

Dirk Kupfer

Kupfer Der Wahl-Däne Dirk ist einen Eisenbahnkenner ersten Ranges. Mit der Muttermilch hat er das Eisenbahnvirus ins Blut gekriegt, sein Vater wurde im Reichsbahnausbesserungswerk Schwerte geboren, wo der Opa Ingenieur war. Sie begegnen ihm als engagiertem Reiseleiter – Er gibt sich nicht mit einem “normalen Programm” für seine Reiseteilnehmer zufrieden. Die von ihm geführte Reise ist so sonst nicht auf dem Reisemarkt zu finden und alles, was auf dieser Reise angeboten wird, hat er auch vorher in Augenschein genommen. Von Profession Möbeltischler und Modellbauer.

Britta Nydegger

Autorisierte Reiseleiterin Schweiz. Leitet Führungen auf der Reise in der Schweiz.